Gewährleisten Sie die Einhaltung von IEC 60945 mit KVM für maritime Anwendungen

Gewährleisten Sie die Einhaltung von IEC 60945 mit KVM für maritime Anwendungen

Die Schifffahrtsindustrie verlässt sich bei vielen Anwendungen auf die KVM-Technologie — vom Maschinenraum bis zur Schiffsbrücke. In Anbetracht der einzigartigen Herausforderungen beim Einsatz in einer maritimen Umgebung spielt die Gewährleistung von Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit von kritischen Navigations- und Kommunikationssystemen eine ausschlaggebende Rolle. Mit der internationalen Norm IEC 60945 werden die Geräte zertifiziert, die die strengen Tests zu Sicherheit, Betriebsumgebung und elektromagnetischer Verträglichkeit bestanden haben. Letztendlich legt die Norm IEC 60945 fest, welche Geräte auf einem Schiff oder im Bereich einer Brücke installiert werden können. Vorzertifizierte Produkte können Ihnen dabei helfen, die geltenden Anforderungen zu erfüllen und damit „compliant“ zu bleiben.

KVM für maritime Anwendungen
Zu den Schiffen, die die KVM-Technologie nutzen, gehören Wasserscooter/Wassermotorräder, Militärschiffe, Baggerschiffe, Luxus-Kreuzfahrtschiffe und Seefracht-Containerschiffe. Unabhängig von der Art des Schiffes können KVM-Matrix-Switches Hunderte von Computern über eine oder mehrere Konsolen ansteuern. Die KVM Multiview-Option ermöglicht die gleichzeitige Überwachung und Verwaltung von mehreren Computern.

KVM-Technologie hilft dabei, IT-Anlagen sowie Überwachungs- und Steuerungsabläufe zu optimieren, und das sowohl an Land als auf See. Zu den Anwendungsgebieten gehören Kontrollräume, aber auch der Zugriff auf Radar- und GPS-Systeme über Kontrollstationen auf Schiffsbrücken. KVM-Verlängerungslösungen werden darüber hinaus für die Verbindung von Technikräumen mit Brücken und zum Verwalten von Kontroll-/Steuerungsprozessen eingesetzt.

IEC-Norm
Bestimmte hochleistungsfähige KVM-Produkte sind vorzertifiziert und versetzen die Ingenieure in den Bereichen Schiff- und Meerestechnik in die Lage, die Anforderungen der IEC-Norm zu erfüllen. Die folgenden sechs Produkte sind bei Black Box erhältlich:

  • ACXMODH6BPAC-R2, ACXMODH2R-P-R2
    -Beide Modelle unterstützen eine Vielzahl von Stromversorgungsoptionen mit einem Chassis, das bis zu sechs modulare DKM-Karten aufnehmen kann.
  • ACX1MT-DHID-C und ACX1MT-DHID-2C: DVI-D-, USB HID-, CATx-Sender und Empfänger
    -Beide Geräte können in das modulare DKM-Gehäusechassis installiert werden.
  • ACXC48: Kompakter 48-Port DKM-Switch
    -Dieser Switch ermöglicht Matrix-Switching und -Management für DKM-Extender.
  • KVP4004: Multiviewer KVM Switch
    -Dieser Switch ermöglicht den Zugriff auf bis zu vier CPUs, die gleichzeitig in Echtzeit überwacht werden können.

Die IEC 60945-Zertifizierung wird nur nach gründlichen Prüfungen vergeben. So muss zum Beispiel (neben zahlreichen anderen Qualifikationen) nachgewiesen sein, dass die KVM-Technologie die Schwingungen, Feuchtigkeit und extremen Temperaturen aushalten kann, die in Meeresumgebungen üblich sind.

Im Zusammenhang mit dem Erlangen der Zertifizierung hat Black Box seinen Kunden dabei geholfen, ihre eignen kritischen Gerätetests im Feld durchzuführen, um sicherzustellen, dass diese Produkte die Anforderungen ihres Fachgebietes erfüllten. Die IEC 60945-Akkreditierung bedeutet, dass diese KVM-Geräte überall auf einem Schiff eingesetzt werden können, vom Maschinenraum bis zum Technikraum und dem Ruderhaus.

Black Box plant, in der Zukunft weitere Produkte anzubieten, die die Anforderungen der Norm IEC 60945 erfüllen. Erfahren Sie mehr über unser Know-how auf dem Gebiet der maritimen Industrie und die IEC 60945-Akkreditierung. Oder besuchen Sie unsere Website über Digitale KVM Switches, wenn Sie weitere Produktinformationen wünschen.

Schreibe einen Kommentar